Contemporary British Folk

STILL IN PROGRESS ROOTS TIPPS Die Zusammenstellung ist meine, d.h. ohne inhaltliche Kompetenz, mit willkürlichen Entscheidungen und Vernachlässigung der wichtigsten Vertreter*innen. Seit einigen Jahren ist bei mir das Interesse an englischer Folklore wieder stärker geworden, Auslöser waren evtl. Lady Maisery oder die Songs of Separation, aber im Grunde war das Interesse nie weg gewesen. Wenn […]

Bird in the Belly: After the City

Relevanz! Hier gibt es eigentlich keine Plattenkritiken, nach welchen Kriterien sollte ich aussuchen, was besprochen werden sollte? Wenn ich trotzdem diesen Artikel schreibe, so geschieht das, weil ich die Platte für relevant halte. Warum setzen sich Menschen hin, konzipieren Musik, untersuchen eine bestimmte Thematik, stellen Bezüge her, versuchen etwas zu hinterlassen, das nicht nur zurückweist […]

Hexen im British Folk

Hexen im British Folk der 60s … ein Thema, dass man wahrscheinlich vor allem mit den vergnüglichen Songs von Donovan und Co. verbindet. Ich denke an Incredible String Band mit Witches Hat oder Fairy Tale Lullaby von John Martyn. Die Musik des Psychedelic Folk um 1967/68 war voll davon und blieb präsent in allen möglichen […]

Jake Xerxes Fussell

Es gibt kaum jemand, der geeigneter wäre alte Folksongs in die Gegenwart zu transportieren als JXF. Und es gäbe wohl kein besseres Label als Paradise Of Bachelors um sie zu veröffentlichen. Geboren wurde er 1981 in Columbus (Georgia) als Sohn von Fred C. Fussell, Folklorist, Photograpf und vieles mehr. Mit seinen Eltern zog er umher […]